Das Netzwerk an Ihrer Hochschule

Bleiben Sie in Kontakt

Rauschende Ballnacht: Hochschule Landshut schwingt das Tanzbein

Facettenreiche Musik, lebhafte Gespräche, Überraschungsauftritte, jede Menge Tanzgelegenheiten in stilvollem Ambiente – damit wäre der 1. Landshuter Hochschulball auf den Punkt gebracht.

Initiator David Scherwath und Hauptorganisatorin Ella Baun bewiesen sehr viel Mut, ein derartiges Event ins Leben zu rufen. Mit dem Credo “Wer nichts wagt, der nichts gewinnt!” trafen Sie eindeutig ins Schwarze.

Studierende, Ehemalige, Mitarbeiter und Lehrende sowie die Hochschulleitung hatten die Gelegenheit sich auf anderem Parkett zu begegnen und so das soziale Miteinander der Hochschulangehörigen außerhalb der Arbeitsebene zu fördern und zusammen einen unterhaltsamen Abend zu genießen.

Ein Gläschen prickelnden Sekt in lockerer Runde bildete den Auftakt für eine rauschende Ballnacht, bevor es hieß: „Darf ich bitten!“ Alumni Hochschule Landshut e.V. begrüßte die rund 300 Abendgäste mit einem Sektempfang im Bernlochner Stadtsaal.

Für Live-Musik der Extraklasse sorgte die siebenköpfige Showband “SM!LE – The Band”. Mit ihrem umfangreichen Repertoire füllte sich in sekundenschnelle die Tanzfläche, nachdem Initiator David Scherwath gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Charlotte Fischer bei einem Walzer die Ballnacht eröffnete. Die tanzbegeisterten Gäste verließen nur für einen Plausch an der Bar oder für die faszinierenden Tanzdarbietungen von langjährigen Tanzschülern und Prof. Dr. Wolf nebst Ehefrau die Tanzfläche. Mit ihrer Charleston-Tanzeinlage aus den 20er Jahren bildeten Sie ein Highlight des Abends.

Wir freuen uns sehr, dass es ein, mehr als gelungenes Event war und hoffen auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

 

 

Claim betting bonus with GBETTING